Jugend- und Kulturtreff Struwwelpeter

Willkommen auf der Homepage des „Struwwel“ in Kronach. Ihr könnt euch hier über die neuesten Events
informieren, euch einen Eindruck von unserem Haus verschaffen und uns bei Fragen einfach kontaktieren! Unser Haus ist offen für alle Jugendliche, unabhängig der Religion oder Nationalität. Schaut euch einfach um…

« November 2017 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 345
6 7 8 9 10 1112
13 14 15 16171819
20 2122 2324 2526
27 2829 30
news

DIE FESTUNG ROCKT IST RESTLOS AUSVERKAUFT!!!

9 DINGE, DIE JEDER FESTIVALBESUCHER BEACHTEN SOLLTE =============

Wir schuften schon für euch und haben einen Teil des Bühnenaufbaus schon hinter uns gebracht. Am Samstag entlädt sich ein Jahr harter Vorbereitung in einem ausverkauften Fest guter Musik.
Für alle, die ein Ticket ergattert haben: Bitte beachtet diese 9 Hinweise. Love <3 1. Ohne Altersnachweis wird kein Einlass gewährt, egal wie alt ihr seid (es gehen: Führerschein, Gesundheitskarte mit Bild, Perso / es geht nicht: fotografierter Ausweis auf dem Handy, handgeschriebene Schülerausweise) 2. Parken / Location: Parkt nicht direkt an der Festung! Direkt beim Festivalgelände gibt es keine Parkplätze. Ein kleiner Fußweg durch die historische Altstadt hoch zur Festung gehört traditionell zum Flair unseres Festivals! Geht nicht direkt in die Festung, sondern links um die Festung herum! 3. Es dürfen keine Getränkebehälter mitgebracht werden Das hat den Grund, dass wir den Jugendschutz groß schreiben und wir leider nicht bei jedem Getränk probieren können, was ihr in euren Karottensaft gemischt habt. Wir haben günstige Getränkepreise. 4. Bitte gebt keinen Alkohol an jüngere weiter. Gebt ihr z.B. einem 15-jährigen ein Bier, fliegen Geber und Nehmer, also beide vom Gelände. Das gleiche gilt für die Bar und unter 18-jährige 5. Wenn ihr nicht alt genug seid, bestellt keinen Alkohl! Wer z.B. unter 16 ist und ein Bier am Bierausschank bestellt, fliegt raus. Das gleiche gilt für die Bar und unter 18-jährige. Wir müssen hier sehr streng sein, weil wir als Jugendzentrum einen hohen Anspruch an den Jugendschutz legen. 6. Alter: Die Festung Rockt kann ab 14 Jahren bis 24 Uhr ohne Aufsichtsperson oder Elternteil besucht werden. Um 24 Uhr müsst ihr sofort den Heimweg antreten. 16/17-jährige können ihren Aufenthalt mit Muttizettel und Aufsichtsperson verlängern. Bitte verwendet nur die original Festung Rockt Muddizettel, die es auf unserer Homepage zum Download gibt. www.diefestungrockt.de 7. Bier kostet 3 Euro, 0,50 Cent bekommt ihr an der Becherstation zurück, wenn ihr abgebt. Die Becher sind voll kompostierbar und werden dann von uns entsorgt. 8. Festivalplakate und gewachste Festivalstraßenplakate aus Pappe sind an der Becherstation abgreifbar 9. Kommt zeitig, das Line Up wird von Beginn an großartige Musik bieten. Frühkommer erhalten am Eingang noch das legendäre Programmheft als Andenken. Wenn weg, dann weg.. 10. Alle sonstigen wichtigen Dinge lest ihr auf www.diefestungrockt.de Achso: Und Einlass ist pünktlich um 12:30 Uhr

geschrieben von Samuel am 24. Mai 2018.

Blueslegende Ignaz Netzer am 09. April im Struwwelpeter Kronach

Wer richtig guten Blues mag, kommt am 09.04. voll auf seine Kosten! Ignaz Netzer, Gewinner des deutschen Bluespreises 2015 kommt ins Kulturcafé am Montag!

DIE deutsche Stimme im Blues wird im Struwwelpeter für einen ganz besonderen Konzertabend sorgen… Wir freuen uns auf jeden einzelnen Besucher J

Karten gibts für nur 10 Euro im Struwwel oder über reservix.de

Hier gibt es einen kleinen Ausblick:



geschrieben von Samuel am 27. März 2018.

Veranstaltungen im Struwwelpeter

Folgende Veranstaltungen finden demnächst im Struwwel statt:

12.03. 20 Uhr HELMUT VORNDRAN liest aus DER JADESAUROPSID (Kulturcafé am Montag), Karten 8 Euro im VVK, 10 Euro an der Abendkasse. Es wird noch Karten an der Abendkasse geben!

16.03. 20 Uhr (Einlass 19:15 Uhr) THE PROSECUTION + GÜLLESCHISS + PANZERTAPE + THE RIOT ROBOTS
Eintritt 8 Euro im VVK, 10 Euro an der Abendkasse

Karten für beide Veranstaltungen gibt es im Struwwel oder unter www.reservix.de

geschrieben von Samuel am 8. März 2018.

Diavorträge entfallen

Leider muss sowohl der Vortrag von Carolin Polter am 01.02., als auch der Vortrag von Carsten Walther am
15.02. entfallen. Beide Vorträge entfallen aus persönlichen Gründen.
Somit ist der Votrag von Richard Schmitt am 01.03. der letzte Vortrag der Reihe „Mit dem Struwwel um die Welt 2017/2018“. Richard Schmitt reist mit euch nach Sizilien.

geschrieben von Samuel am 29. Januar 2018.

Die Muggenpfiffer spielen „Die Kleine Hexe“ am kommenden Sonntag, den 28.01.

Am Sonntag, den 28. Januar um 16 Uhr erwartet das junge Publikum ein besonderes Schmankerl. Das Marionettentheater Muggnpfiffer spielt „Die kleine Hexe“ nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Otfried Preußler.
Welches Kind kennt nicht die Geschichte von der kleinen Hexe, die nicht böse sein konnte und sich so gewaltigen Ärger mit den bösen, alten Hexen einbrockte. Für diese ist ja, wie man weiß eine böse Hexe eine gute Hexe. Aber zusammen mit ihrem Raben Abraxas meistert die kleine Hexe alle Schwierigkeiten.
Holzweiblein, Oberförster, Kaufmann Pfefferkorn und vor allem auch Oberhexe mit ihrem Hexengefolge, alle Marionetten sind individuell gestaltet. Farbenfrohe Kulissen, fetzige Lieder, alles mit viel Fantasie von den Spielerinnen selbst kreiert, warten auf ihr Publikum.
Ein spannender Nachmittag für alle Kinder, Eltern und Großeltern erwartet euch.
Die Veranstaltung beginnt um 16 Uhr. Um sicher einen Platz zu bekommen, sollten Karten unter Telefon 09261 51511 reserviert werden oder im Struwwelpeter abgeholt werden.

Karten kosten für große und kleine Besucher 5 Euro. Wenn die Veranstaltung nicht ausverkauft ist, gibt es auch am Nachmittag noch Karten für 5 Euro.

geschrieben von Samuel am 25. Januar 2018.